Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ökumene

Ökumene ist ein wichtiges Anliegen der Pfarreiengemeinschaft
(s. Ökumenische Partnerschaftsvereinbarung vom 13. Juni 2011

Ziel  
Die bisher gewachsene Verbundenheit über die Konfessionsgrenzen hinaus vertiefen und erfahrbar machen.

Gremium  
Der „AK Ökumene“ trifft sich 2 x im Jahr. Er koordiniert und reflektiert die ökumenischen Aktivitäten.

Aktivitäten  (in Auswahl)
● ökumenischer Gottesdienst an Pfingstmontag
● Predigertausch: die evangelische Pfarrerin predigt in der Eucharistiefeier (in der Fastenzeit) und
   ein katholischer Seelsorger / eine katholische Seelsorgerin predigt im Abendmahlsgottesdienst an
   Buß- und Bettag
● Weltgebetstag (gemeinsame Vorbereitung und Durchführung)
● 2 Bibelabende im Rahmen der jährlich stattfindenden ökumenischen Bibelwoche
● „Lebendiger Adventskalender“: Lieder und Texte zum Advent an verschiedenen Orten
●  2 ökumenische Pilgertouren:  5 Tage zu Fuß auf dem „Lutherpilgerweg“ (2016) und dem    
    „oberfränkischen Jakobsweg“ (2018)
●   gemeinsamer Kirchenstand beim 750jährigen Stadtjubiläum der Stadt Sinzig


Ansprechpartnerin
Gemeindereferentin Sabine Mombauer sabine.mombauer(at)bgv-trier.de